Firecams

Firecams Bewertung

Firecams Wenn Sie hier sind, wissen Sie wahrscheinlich bereits, wie eine Cam-Site funktioniert. Verzweifle nicht, wenn du es nicht weißt. Ich werde das hier erklären. Sobald Sie sich bei Firecams angemeldet haben, sind Sie mit Bildern von wunderschönen Küken willkommen. Alles an der Seite ist ganz einfach. Die Seite bietet wunderschöne Damen, die auf Live-Cam alles für Sie tun können. Sie sind herzlich eingeladen, ihre Aufführungen zu sehen. Was mich geärgert hat, ist das 'Join'-Popup, das nach jeder Minute immer wieder auftauchte. Dies ist ziemlich irritierend für alle, die den Inhalt der Website ansehen möchten, ohne Mitglied zu werden. Für Leute wie mich müssen wir zuerst herausfinden, was eine Cam-Site zu bieten hat. Nur wenn wir mit den Dienstleistungen zufrieden sind, können wir uns bequem anmelden. Aber wenn es um Firecams geht, ist das einfach nicht möglich. Ja, Sie können die meisten Funktionen auf der Website kostenlos anzeigen. Aber wie können Sie die Shows genießen, wenn ein Pop-up ab und zu Ihre guten Momente unterbricht? Schließlich hatte ich keine andere Wahl, als das Konto zu erstellen. Immerhin ist die Registrierung kostenlos und ich hatte nichts zu verlieren. Es ist einfach, sich bei Firecams zu registrieren. Wenn Sie also keine Unterbrechungen wünschen, während Sie Ihrem Lieblingsmädchen beim Auftritt zuschauen, registrieren Sie sich zunächst. Sie sind immer noch daran interessiert zu wissen, wie die Website funktioniert? Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu erhalten. Wie gesagt, das erste, was Sie sehen müssen, nachdem Sie sich bei Firecams angemeldet haben, ist eine große Anzahl von Modellen. Sie können jedes gewünschte Modell finden, unabhängig davon, wie streng Ihre Anforderungen sind. Die Modelle bei Firecams variieren je nach Alter, Körpertyp, Hautfarbe und sogar den Leistungen, auf die sie sich spezialisiert haben. Ich fühlte mich von einem schönen Mädchen angezogen, das auf einem Schreibtisch lag und die volle Sicht auf ihren Arsch zeigte. Sie benutzte einen Dildo, um ihrem Arschloch zu gefallen. Dieses Modell war ziemlich rau, aber es gibt weiche. Zum Beispiel gab es dieses blonde Mädchen namens Janet. Ich fand es toll, wie sie mit ihrem Publikum umging. Sie konnte ihre Beine spreizen und anfangen, mit ihrem Kitzler zu spielen. Es gibt so viel, was Sie bei Firecams kostenlos genießen können. Aber für mich war ich so egoistisch, all das Zeug kostenlos zu sehen. Ich konnte sehen, wie hart diese Modelle arbeiteten, während wir in ihren Shows wichsten. Sie verdienen es, belohnt zu werden. Wir sagten, dass alle Küken bei Firecams unterschiedlich sind. Sie sollten also auch unterschiedliche Leistungen erwarten. Diese Modelle haben detaillierte Profile. Hier finden Sie alles, was Sie über sie wissen müssen. Ihre Profile enthalten Informationen wie:

  • Alter
  • Sexuelle Präferenz
  • Geschlecht
  • Höhe
  • Gewicht
  • Herkunft unter anderem

Sie können weiter scrollen, um weitere Informationen zu den einzelnen Modellen zu erhalten. Sie sollten insbesondere deren Aus- und Einschalten berücksichtigen. Auf diese Weise können Sie den Dingen, die Ihr Lieblingsmodell interessieren, mehr Aufmerksamkeit schenken. Dies ist definitiv etwas, was Sie gerne tun würden! Wenn Sie häufig zu Besuch sind, kann Ihnen das Modell ein Werbegeschenk anbieten. Die Küken auf der Website listen auch ihre Vorlieben auf. Sie können den Zeitplan des Modells angeben. Dies ist wichtig, wenn Sie sie beim Streamen ansehen möchten. Persönlich liebe ich bisher alle Camgirls hier, mit Ausnahme der fetten. (Ich bin nicht in fette Küken). Ich liebe es, Frauen dabei zuzusehen, wie sie das tun, was sie am liebsten tun. Das freut das andere Geschlecht. Die Küken hier haben auch ihre eigenen Clubs, denen Sie gerne beitreten können. Sie müssen jedoch für diesen Service bezahlen. Eine 3-monatige Mitgliedschaft kostet 16,99 Euro pro Monat. Es gibt auch eine einmonatige Mitgliedschaft, die 17,99 Euro pro Monat kostet. Wenn Sie einem Fanclub beitreten, können Sie bis zu 70% bei einem Mädchen sparen, das Sie lieben. Es gibt verschiedene Dinge, die Sie genießen können. Dazu gehören der Zugriff auf Fan-Videos und die Nackt-Show-Fotos des Modells. Wenn Sie keine Mitgliedschaft im Club eines Models haben, können Sie all diese Dinge trotzdem tun. Es kostet Sie jedoch viel mehr. Ich würde Ihnen raten, einem Fanclub beizutreten, sobald Sie ein Mädchen bemerken, das Sie lieben. Auf diese Weise sparen Sie am Ende Geld. Diese Mitgliedschaft ist besonders wichtig, wenn Sie die Videos, Akte und den ganzen Mist des Models sehen möchten. Wenn Sie schärfere Inhalte sehen möchten, kaufen Sie Token. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Hier ist eine Aufschlüsselung der Kosten:

  • 74 Token kosten 10.200 Euro
  • 200 Token kosten 24.350 Euro
  • 350 Token kosten 38.450 Euro
  • 450 Token kosten 47 Euro (dies ist die beliebteste Token-Option)
  • 800 Token kosten 75 Euro

Sie können diese Token auch als Geschenk senden, wenn das Modell für Sie ausgeführt werden soll. Tokens können auch verwendet werden, um private Chats einzugeben. Für private Chats berechnen die Models pro Minute. Ehrlich gesagt habe ich alles behandelt, was Sie über Firecams wissen müssen. Ich bin mir sicher, dass Sie bereits wissen, wie diese Website funktioniert. Es ist einfach; Sie finden ein hübsches Mädchen, sehen sich ihre Live-Shows an und senden ihr Geschenke in Form von Token, wenn Sie heißere Inhalte wünschen. Wenn Sie großzügiger sein möchten, laden Sie Ihr Lieblingsmodell zu einem privaten Chat ein. Was ich nicht erwähnt habe ist, dass die Seite auch Kategorien zur Auswahl hat. Die meisten Menschen bevorzugen Küken, deshalb konzentrieren sie sich auf sie. Es gibt aber auch die Transgender- und Dudes-Optionen. Es gibt auch Tags wie Latina, reif, haarig, blond, brünett, Arsch spielen unter anderem. Alles was Sie tun sollten, ist Ihre bevorzugte Kategorie zu finden und Spaß zu haben. Schauen Sie sich unsere Auswahl an alternativen Chat-Websites für Erwachsene an: Flirt4free , Myfreecams , Imlive , Cam4 , Camsurf , Bazoocam und Livejasmin .

Was mir an Firecams gefallen hat

  • Eine große Anzahl schöner Modelle
  • Männer und Transen sind ebenfalls vertreten
  • Die Website ist benutzerfreundlich

Was ich hasste

  • Die Join-Popups sind extrem nervig
  • Private Shows können umfangreich sein