Listcrawler Review: Ist es eine legitime und zuverlässige Hookup-Site?

Craiglist hat ihre Kontaktanzeigen abgeschafft. Ich war also interessiert zu wissen, was Listcrawler zu bieten hat, da dies angeblich eine anständige Alternative für sexuelle Begegnungen war. Was ich herausfand, hatte ich nicht erwartet. Diese Seite ist eine totale Zeitverschwendung und außerdem ist alles, was sie anbieten, illegal. 

Listcrawler

Zahlen die Leute immer noch für Sex?

Das mag verrückt klingen, aber für mich muss ich nicht für Sex bezahlen, wenn ich eine gute Zeit haben will. Wenn Sie Lust haben, für Sex zu bezahlen, dann ist das ganz Ihre Sache. Ich bin nicht hier, um Ihnen Ratschläge zu geben, was Sie tun oder nicht tun können. Wenn ich jedoch Websites in Betracht ziehen würde, auf denen ich diese Dienste erhalten kann, ist Listcrawler keine meiner Optionen. 

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum ich diese Seite überhaupt nicht mag. Am Ende dieser Überprüfung wären Sie wahrscheinlich auf der gleichen Seite wie ich. 

Eine ehrliche Bewertung von Listcrawler

Wenn Sie Listcrawler zum ersten Mal besuchen, müssen Sie Folgendes tun: 

  • Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 21 Jahre alt sind : Dies ist etwas, das Sie auf einer Sex-Site erwarten sollten. 
  • Nachdem Sie Ihr Alter bestätigt haben, wird ein weiteres Fenster angezeigt. Hier müssen Sie den Nutzungsbedingungen der Website zustimmen . 
  • Sie müssen auch versichern, dass Sie kein Amerikaner sind . 

Ja, das hast du richtig verstanden. Hier liegt die Entscheidung, ob Sie lügen oder nicht. Einige Leute neigen dazu zu lügen und behaupten, dass sie nicht aus den Vereinigten Staaten stammen. Das ist ok. Im nächsten Fenster müssen Sie jedoch auswählen, ob Sie sich in Kanada, den USA oder einem anderen befinden. Wenn Sie also gelogen haben, dass Sie nicht aus den USA stammen, können Sie genauso gut wissen, wie Sie Ihre Karten hier spielen. Bei der nächsten Option müssen Sie Ihre Stadt auswählen.

Anmelden auf der Website

 Danach werden Sie zu einer Liste lokaler Mädchen weitergeleitet, die kürzlich Beiträge veröffentlicht haben. Alle Mädchen hier posten Bilder. Weitere Informationen, die Sie erhalten, sind:

  • Ihre Kontaktdaten
  •  Die Dinge, die sie tun und 
  • Was sie nicht gerne tun

Sei edel genug, um die Mädchen nicht Prostituierte oder Eskorten zu nennen. Schätzen Sie sie vielmehr für die Zeit, die sie mit Ihnen verbracht haben. Beachten Sie, dass das Bezahlen für Sex illegal ist. Dies bedeutet, dass ihr Geschäft riskant ist und Sie sie zumindest schätzen können.

 Es ist auch für Sie riskant. Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass einige dieser Telefonnummern möglicherweise nicht den Mädchen gehören. Wer also vor Ihrer Haustür auftaucht, kann stattdessen ein Detektiv sein. 

Nutzungsbedingungen

Eine Sache, die mich nervös machte, waren ihre Nutzungsbedingungen. Was mir hier aufgefallen ist, ist, dass Listcrawler-Benutzer in keiner Weise geschützt sind. Erstens behauptet die Site, dass Informationen, die verloren gehen, nicht zuverlässig sind.

 Was genau bedeutet das? Ich werde es für dich aufschlüsseln;

Wenn Sie Ihre persönlichen Daten auf der Website teilen, sind Sie wahrscheinlich Opfer eines Identitätsdiebstahls. Und es kann noch schlimmer sein.

Mit Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeiten?

Listcrawler behauptet auch, dass es bei Bedarf Informationen an jede Strafverfolgungsbehörde weitergeben kann, einschließlich des FBI. Ich weiß nicht, was Sie gerade denken. Wenn ich jedoch Dienste von dieser Website erhalten möchte, kann ich meine persönlichen Daten auf keinen Fall mit ihnen teilen. 

Stellen Sie sich vor, Sie unterhalten sich an dieser Stelle mit einer Begleitperson und laden sie zu sich nach Hause ein. Wer auch immer ankommt, ist nicht die Person, mit der Sie gesprochen haben. Diese Eskorte verprügelt dich und stiehlt sogar deine Sachen. Listcrawler ist nicht zuverlässig oder so. Es liegt ganz bei Ihnen, sich mit solchen Themen zu befassen. Und die Website garantiert auch nicht, dass jeder, der an der Tür auftaucht, eine echte Eskorte ist.

 

Externe Links

Jedes Mal, wenn Sie in Listcrawler auf ein Element klicken, werden Sie zu einer anderen Site weitergeleitet. Dies bedeutet, dass die Website keine eigenen Begleitpersonen hat. Es ist nur eine Seite, die Escorts von anderen Orten wie dem Erotic Monkey, The Escort Babylon oder Backpage erhält. 

Das Hauptziel von Listcrawler ist es, seine Benutzer dazu zu bringen, auf das zu klicken, was sie sehen. Danach werden sie an einen anderen Ort geleitet, der gesponsert wird, und zahlen diejenigen, denen die Website gehört. Es ist also nichts weiter als ein Geldverdiener, was so unglücklich ist. 

Wer sind diese Escorts?

Jedes Mal, wenn Sie auf einer Online-Site nach Escorts suchen, denken Sie daran, dass das Bezahlen von Sex gegen das Gesetz verstößt. Wie gesagt, Sie setzen sich selbst einem Risiko aus. Dies beinhaltet jedoch nicht nur die Verhaftung. Sie sind sich auch nicht sicher, ob das Modell, mit dem Sie Kontakt aufnehmen, eine sexuell übertragbare Krankheit aufweist.

Sind die Escorts echt?

Da sie die Eskorten von anderen Seiten bekommen, kann man nicht sagen, ob diese Mädchen echt sind. Erwarten Sie also nicht immer, dass ein hübsches Mädchen mit Absätzen vor Ihrer Haustür auftaucht. 

Ich will damit nicht sagen, dass man jedem Mädchen dort nicht trauen sollte. Wie auf jeder anderen Website gibt es dort echte Escorts. Aber Sie werden wahrscheinlich auch Leute finden, die behaupten, etwas zu sein, was sie nicht sind. Ja, nicht alle Mädchen hier sind drogenabhängig. Und nicht jeder von ihnen wird von dir stehlen. Was ich damit sagen will ist, dass die Wahl einer Eskorte hier wie das Spielen mit Ihrer Sicherheit ist.

Gibt es Alternativen?

Wenn die Suche nach einem Datum Ihr einziger Zweck ist, gibt es so viele vertrauenswürdige Websites, die solche Dienste anbieten. Besuchen Sie einfach diese Seiten und finden Sie gleichgesinnte Mädchen, die bereit sind, kostenlosen Sex anzubieten. Und wenn Sie gerne für Sex bezahlen (was übrigens illegal ist), verschwenden Sie keine Zeit mit Listcrawler. Wechseln Sie stattdessen zu den ursprünglichen Websites, von denen Listcrawler Daten verschrottet hat.

Das Endergebnis

Persönlich sehe ich bei Listcrawler nichts Besonderes. Es ist ein klares Zeichen dafür, dass sich diese Website nicht um ihre Benutzer kümmert. Erstens garantieren sie nicht die Sicherheit von Informationen. Darüber hinaus behaupten sie sogar, persönliche Informationen mit der Polizei zu teilen. Warum sollte ich mich also in Unordnung bringen?

Kurz gesagt, Listcrawler ist nichts anderes als eine schattige Site. Es führt lediglich seine Benutzer in die Irre und bietet keinerlei Schutz. 

 Suchen Sie eine legitime Website, auf der Sie kostenlose Kontakte finden können? Betrachten Sie eine gelistete Site wie snapsext.com. Hier finden Sie leicht Anschlüsse. Sie müssen für nichts bezahlen, da die Mädchen hier bereit sind, kostenlos Sex anzubieten.