Omegle – Treffen Sie Leute jetzt online

Omegle ist eine der ersten Online-Chat-Websites, auf denen Benutzer aus aller Welt einen kostenlosen Chat-Service nutzen können. 

Schnelle Fakten

  • Eine Chat-Plattform, auf der erwachsene Fremde interagieren können
  • Sie müssen kein Konto erstellen
  • Sie können die E-Mail von .edu verwenden, wenn Sie auch mit Studenten interagieren möchten
  • Ein Tag-Interesse kann so gesetzt werden, dass Benutzer mit demselben Interesse übereinstimmen
  • Benutzer können sich leicht von uninteressanten oder unerwünschten Chats trennen
  • Im Gegensatz zu früher sind die meisten aktuellen Benutzer an schmutzigen Fotos interessiert
  • Chat App verfügbar

Omegle wurde 2008 entwickelt; Die Zeit, in der die Internetnutzung rasant zunahm. Es ist tatsächlich eine der ersten Websites, die Online-Chats anbietet. Damals unterhielten sich die meisten Menschen mit Freunden und anderen Menschen, die sie kennen.

Wir können nicht wirklich sagen, dass dies die erste App war, die Menschen weltweit miteinander verband. Immerhin war Yahoo Messenger schon damals beliebt und verband Menschen aus aller Welt.  

Omegle war ganz anders als Yahoo Mail. Zum einen waren Menschen, die auf Omegle interagierten, völlig fremd. Sie können Fremde treffen, die meilenweit von Ihnen entfernt sind, wahrscheinlich von einem anderen Kontinent.

Sie müssen kein Profil erstellen, bevor Sie Omegle verwenden. Es ist auch keine Registrierung erforderlich, was die Site einzigartig macht, da viele Chat-Sites für Erwachsene irgendeine Form der Registrierung erfordern. Treffen Sie neue Freunde, sprechen Sie mit Fremden und beginnen Sie selbst Chats.

 

Omegle

 

Omegle-Funktionen

Omegle ist eine Website für Erwachsene, die zufällig Fremde aus verschiedenen Teilen der Welt zusammenbringt. Die Site verfügt über eine Reihe von Funktionen, darunter die folgenden:

Chat im Spionagemodus

Dies ist eine Omegle-Version, die nur Texte zulässt. Sie müssen sich nicht anmelden und es ist kein Ausweis erforderlich, wenn Sie im Spionagemodus chatten. Ein Nachteil des Spionagemodus ist, dass Sie die Identität der Person, mit der Sie chatten, nicht kennen.

Video-Chat

Hier können sich Omegle-Benutzer beim Chatten sehen. Dies wird durch die Verwendung einer Videokamera ermöglicht. Während die meisten Menschen sicher ihre Gesichter zeigen können, entscheiden sich andere dafür, eine virtuelle Maske zu verwenden, um anonym zu bleiben.  

Stichworte

Auf der Homepage befindet sich ein Feldtextfeld, in das Benutzer schreiben können, worüber sie sprechen möchten. Dies ist jedoch optional. Wenn Sie Ihre Interessen hinzufügen, vergleicht Omegle Sie mit einem anderen Benutzer, der dieselben Interessen wie Sie hat.

Student Chat

Wenn Sie lieber nur mit Studenten chatten möchten, ist dies möglich. Sie müssen lediglich eine College-E-Mail-Adresse wie .ac.xx oder .edu.xx eingeben. Ihre E-Mail wird weder von anderen Benutzern gesehen noch gespeichert. Es wird nur die Domain Ihrer E-Mail-Adresse angezeigt. 

Omegle-Benutzer

  • Täglich melden sich über 10.000 Benutzer bei der Plattform an
  • Bots sind auf der Website häufig

Die meisten Menschen besuchen die Omegle-Plattform mit dem Ziel, jemanden zu finden, mit dem sie durch schmutzige Gespräche interagieren können. Es ist unmöglich zu sagen, mit wem Sie auf Omegle chatten, insbesondere wenn Sie die Nur-Text-Option verwenden.

Die meisten Benutzer verbergen auch ihre Identität und geben vor, eine Person zu sein, die sie nicht sind. Durch unsere Text-Chat-Interaktionen mit Omegle konnten wir leicht feststellen, dass die meisten Benutzer nur für perverse Gespräche und schmutzige Fotos da sind.

Dies gilt sowohl für weibliche als auch für männliche Benutzer.  

Selbst in Video-Chats würden die meisten Benutzer schamlos darum bitten, Ihre privaten Teile zu sehen, selbst wenn ihre Gesichter sichtbar sind.

Dies zieht die Augenbrauen für Eltern hoch, deren naive Minderjährige die Websites nutzen.

Schließlich kann ein Kinderräuber Ihr unschuldiges Mädchen ausnutzen, und Sie werden möglicherweise nie erfahren, wen er in Betracht zieht, dass ihre Gesichter verborgen sind. Omegle hat strenge Datenschutzrichtlinien, um sicherzustellen, dass alle Benutzer beim Chatten über die Plattform sicher sind.

Sie haben einen langen Haftungsausschluss auf ihrer Website, um sich im Falle einer Haftung zu schützen, beispielsweise wenn ihre Website für illegale Handlungen verwendet wird. 

 

 

Design und Benutzerfreundlichkeit

  • Einfaches Design
  • Einfach zu bedienende Oberfläche

 

Angesichts der Tatsache, dass Omegle im Jahr 2008 eingeführt wurde, können wir uns alle einig sein, dass Design keine große Priorität hatte und nicht so wichtig war wie heute. Es ist nun 10 Jahre her, dass die Website erstellt wurde.

Und können Sie glauben, dass bisher keine Neugestaltung durchgeführt wurde? So oft Omegle ein veraltetes Design verwendet, können Sie feststellen, wie einfach die Nutzung der Website ist. Sie können sich leicht zurechtfinden, egal wie jung oder alt Sie sind. 

Wenn Sie sich im Live-Chat befinden, ist das Textfeld groß genug, um zu sehen, was Sie eingeben. Die Senden-Taste ist die Return- und Enter-Taste unserer Tastatur. Und Sie finden die Schaltfläche zum Beenden des Chats unten links. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Verlassen des Chats zweimal auf diese Schaltfläche klicken. 

Site Real-Life-Überprüfung

Vor ungefähr einem Jahrzehnt, als ich noch Teenager war, war Omegle meine beste Plattform für zufällige fremde Chats.

Ich habe die Gespräche bei Omegle genossen. Hier können Sie mit Menschen aus allen Teilen der Welt interagieren.

Die Zeit, die Website zu besuchen, ist früh am Morgen.

Ich habe die echten Gespräche genossen und wir haben uns sogar nur mit einigen der Leute angefreundet, mit denen ich mich unterhalten habe. Das war damals. Kürzlich habe ich versucht, die Omegle-App erneut zu verwenden, um mich an meine guten alten Zeiten zu erinnern. Ich war total enttäuscht. 

Ich habe an 10 Chats teilgenommen und von diesen konnte nur ein Benutzer anständig kommunizieren. Dies war eine Benutzerin aus Österreich, basierend auf dem, was sie mir erzählte.

Und ich kann nicht wirklich sagen, dass das Gespräch bis zum Ende anständig war, da wir einige grundlegende Informationen ausgetauscht haben, ein oder zwei Minuten geplaudert haben und sie gefragt hat, ob wir Bilder unserer privaten Teile austauschen können.

Ich war ziemlich interessiert und fragte, wie viele Fotos sie bereits gesammelt hat. Sie sagte zwischen 20 und 30, alle von Männern bei Omegle! 

Von 9 verbleibenden waren 6 eine Einladung, ihre Benutzernamen und Links zu ihren X-bewerteten Profilen hinzuzufügen. Diese 6 Benutzer haben eine Nachricht gesendet und dann die Verbindung so schnell getrennt, bevor ich geantwortet habe. Daher dachte ich, dass es wahrscheinlich Bots gibt, die Malware verbreiten.

Bei den drei verbleibenden Chats trennten sich zwei, sobald sie merkten, dass ich ein Mann war. Und der letzte trennte sich, als er ihr mein Alter mitteilte (30). 

Aufgrund dieser Erfahrung glaube ich nicht, dass ich jemals ein anständiges Gespräch über Omegle führen werde, wie ich es damals getan habe. Daher werde ich mich vorerst an Dating-Apps und andere Websites für Erwachsene halten

Omegle Kontroverse

Omegle war in all den Jahren, in denen die Plattform in Betrieb war, Kontroversen ausgesetzt. Zum Beispiel können Kinderräuber minderjährige Benutzer leicht dazu bringen, sich von Angesicht zu Angesicht zu treffen oder ihnen Akte zu schicken.

Und habe ich erwähnt, dass minderjährige Jugendliche überhaupt auf die Website zugreifen können? Es gab keine Methode zur Altersüberprüfung in der App, jeder konnte darauf zugreifen und sie verwenden. Außerdem hatte die Plattform keinen Profanitätsfilter.

Sexuelle Inhalte und Nacktheit waren auf der Website also weit verbreitet. So sehr Omegle behauptet, dass alles, was auf der Website geteilt wird, überwacht wird, hat es nicht viel getan, um sicherzustellen, dass kein sexueller Inhalt geteilt wird. Sie verbieten jedoch Benutzer, die sich nicht ab und zu an ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen halten. 

Kosten und Preise

Dienstleistungen kostenlos angeboten

  • Video-Chat
  • Text-Chat mit Fremden
  • Verwendung von Tags

Bezahlte Dienstleistungen

  • Keine. Alle Funktionen sind kostenlos

Zusammenfassung

Der Hauptgrund, warum Omegle gegründet wurde, war, Menschen zu helfen, aus Fremden Freundschaften zu schließen. Menschen aus verschiedenen Ländern, Rassen und Religionen könnten auf der Website Freunde finden. Omegle wollte eine Plattform schaffen, auf der Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt zusammenkommen und ihre Lebenserfahrungen, Ideen, Träume, Ambitionen usw. teilen können.  

Dies ist eigentlich das, was früher passiert ist. Aber heute sieht es ganz anders aus. Omegle ist jetzt zu einer Plattform geworden, auf der Menschen Akte und explizite Inhalte austauschen können, ohne sich um Minderjährige auf der Website zu kümmern. Bots sind auch überall auf der Website.

Jetzt ist es fast unmöglich, ein anständiges Gespräch über Omegle zu führen. Möglicherweise liegt dies an der Zunahme von Dating-Sites und sozialen Apps, auf denen Sie mit echten Menschen interagieren können. Aus diesem Grund würde ich raten, Omegle zu meiden und andere anständige Dating-Apps in Betracht zu ziehen. 

Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert Omegle?

Sobald Sie die Omegle-Website besuchen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Video oder Text. Sie müssen nur auf Ihre Einstellungen klicken und zu einem Chatroom weitergeleitet werden, wenn Sie einen zufälligen Benutzer treffen. Sie können den Chat jederzeit beenden.

Welchen Browser kann ich verwenden?

Omegle kann von jedem Browser unterstützt werden. Safari, Chrome, Firefox, Opera Mini, Internet Explorer usw.  

Kann ich mit einem Mobiltelefon auf Omegle chatten?

Ja. Die Website hat keine App, aber Sie können die Website mit einem Browser auf Ihrer Telefonnummer besuchen.  

Wie benutze ich die Kamera auf Omegle?

Aktivieren Sie zunächst Adobe Flash in Ihrem Browser. Dann erlauben Sie Video-Chat auf Omegle.

Was ist Omegles Spionagemodus?

Dies ist ein Nur-Text-Chat, der von Omegle angeboten wird

Ich unterhielt mich mit einem völlig Fremden und er sagte ASL. Ich weiß nicht was das bedeutet

Die meisten Leute verwenden ASL in Online-Chats als Abkürzung für „Alter, Geschlecht, Ort“. 

Speichert Omegle Chats?

Nein. Chats werden nicht auf der Website gespeichert, aber Sie können Screenshots von Copy-Paste-Chats erstellen.

Ich kann nicht auf Omegle zugreifen

In diesem Fall kann dies daran liegen, dass Ihre IP-Adresse gesperrt ist, wahrscheinlich weil Sie gegen die Nutzungsbedingungen der Website verstoßen haben.

Wie lange wird mein Konto gesperrt?

Dies hängt vom Grund ab, warum Sie überhaupt gebannt wurden. Im Allgemeinen dauert der Zeitraum zwischen 7 und 120 Tagen. Es kann manchmal dauerhaft sein. 

Wie kann ich mein Konto nach der Wiederherstellung reaktivieren?

Zunächst müssen Sie warten, bis Omegle die IP-Adresse entsperrt hat. Wenn Sie nicht warten können oder der Vorgang zu lange dauert, verwenden Sie einfach ein VPN oder erhalten Sie eine neue IP-Adresse. 

Ist es sicher, auf Omegle zu chatten?

Erstens hat Omegle Datenschutzrichtlinien, die Benutzer einhalten müssen. Sie haben jedoch nicht viel getan, um Minderjährige vor Perversen auf der Baustelle zu schützen. 

Sind die Chats verschlüsselt?

Die Omega-Mitarbeiter überwachen die Chats

Kann Omegle Benutzer aufspüren?

Ja. Ihre IP-Adresse kann verwendet werden, um Ihren Standort als alle Chats und Cam-Site zu verfolgen. Installieren Sie VPN, um dies zu vermeiden.

Kann Omegle von der Polizei aufgespürt werden?

Die Regierung kann wie bei jeder anderen Internetaktivität auf die Informationen eines Benutzers zugreifen, wenn er dies möchte. 

Omegle-Alternativen

Ähnliche Cam-Sites finden Sie in unserer Auswahl: Chatrandom, Shagle, Chatspin, Gayconnect und Dirtyroulette .

Weiterlesen